Fandom

Verschwörungen Wiki

American Airlines Flug 11

1.272Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

American Airlines Flug 11 war das erste Flug der am 11. September 2001 entführt wurde. Die Boeing 767 flog um 8:46 in den Nordturm des World Trade Centers.

vermeintliche EntführerBearbeiten

PassagierlisteBearbeiten

Quelle: http://web.archive.org/web/20080514063550/http://edition.cnn.com/SPECIALS/2001/trade.center/victims/AA11.victims.html

AblaufBearbeiten

Am Logan International Airport checken Satam al-Suqami und die Brüder Waleed und Wail al-Shehri ein. Ebenso wie die Gruppe für United Airlines Flug 175 (Mohammed Atta und Abdulaziz al-Omari) haben am Flughafen Portland eingecheckt und wurden mit einem Zubringerflug nach Boston gebracht.

Über das Gate 26 betreten die Passagier den American Airlines Flug 11. Beim Rollen auf die Startbahn ruft Atta, al-Shehhi, der im United Airlines Flug 175 sitz, ein letztes Mal für 1 bis 2 Minuten an.

American Airlines hebt um 7:59 mit 14 Minuten Verspätung ab. Um 8:20 wird der Transponder des Fluges ausgeschaltet. Vermutlich übernimmt Atta kurz zuvor das Steuer.

Mohamed Atta to ATC-1.ogg

Mohammed Atta auf Flug AA 11

Mohamed Atta to ATC-2.ogg

Mohammed Atta auf Flug AA 11

Die Stewardessen Madeline Amy Sweeney und Betty Ong berichten über Handy und Bordtelefon von einer Entführung. Ein Mann sei niedergestochen worden und in der ersten Klasse wäre ein Gas versprüht worden, was es unmöglich machte zum Cockpit zu gelangen.

Vermutlich weil sie den Funk mit der Bordsprechanlage verwechseln, sendet vermutlich Atta den Funkspruch heraus, das die Passagiere Ruhe bewahren sollten und dann nichts passieren wird.

Um 8:46 schlägt die Boeing 767 mit 81 Passagieren und einer Crew aus 11 Menschen in den Nordturm des World Trade Centers ein.

siehe weiter: Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001

ThemenkomplexBearbeiten

11. September - Timeline


Flugzeuge: AA 11 | AA 77 | UA 175 | UA 93


Schauplätze World Trade Center | Pentagon | Shanksville


al-Qaida: Osama bin Laden | Khalid Scheich Mohammed | Operation Bojinka | Knowledge Is For Acting Upon


Entführer:
AA 11: Mohamed Atta al Sayed | Waleed al-Shehri | Wail al-Shehri | Satam al-Suqami | Abdulaziz al-Omari
AA 77: Hani Hanjour | Khalid al-Mihdhar | Majed Moqed | Nawaf al-Hazmi | Salem al-Hazmi
UA 175: Marwan al-Shehhi | Fayez Banihammad | Mohand al-Shehri | Hamza al-Ghamdi | Ahmed al-Ghamdi
UA 93: Ziad Jarrah | Ahmed al-Haznawi | Ahmed al-Nami | Saeed al-Ghamdi
Planer: Khalid Scheich Mohammed | Ramzi Binalshibh | Hamburger Zelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki