Fandom

Verschwörungen Wiki

Anastasia

1.271Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Anastasia (*18. Juni 1901) war die jüngste Tochter des letzten russischen Zaren. Im Zuge der russischen Revolution wurde sie angeblich mit ihrer despotischen Familie am 17. Juli 1918 getötet.

Doch auch wenn hier die Geschichte der Zaren für die russischen Revolutionäre endet, im Berlin sollte sie fortgeführt werden. Am 17. Februar 1920 wurde aus dem Landwehrkanal ein ca. 20-Jähriges Mädchen gerettet, welches wegen der offensichtlichen Selbstötungsabsicht und dem verweigern der preisgabe der Identität zunächst in eine Nervenheilanstalt eingewiesen wurde. In der Nervenheilanstalt angekommen wurde sie von einer Mitpatientin sogleich als Tatjana Romanowa bezeichnet, eine Schwester von Anastasia. Als die Hofdame Sophie Buxhoeveden hinzugezogen wurde, verneinte sie, daß die Unbekannte Tatjana Romanowa war, woraus sich wieder Gerüchte ergaben es handele sich um Anastsia, was von der Unbekannten nun bejat wurde. Sie gab an, die Einzige Überlebende vom 17. Juli 1918 gewesen zu sein, wofür auch zahlreiche Narben am Körper der vermeintlichen Anastasia sprachen. Die Tatsache, daß sie kein Russisch Sprach, wurde auf die traumatischen Ereignisse zurückgeführt.

Als durch diese Ereignisse die Popularität der Unbekannten wuchs, meldete sich eine Doris Wingender die die angebliche Zarentochter als Franziska Schanzkowski identifizierte. Viele sahen darin eine von den Sowjets geschaffene Disinformation, um eventuele Schadensersatzforderungen der Zarentochter im Keim zu ersticken.

Von nun an lebte sie von verschiedenen Gönnern finaziert und gab sich als Anna Anderson aus um in der Öffentlichkeit nicht aufzufallen. Viele in ihrer Umgebung erklärten, daß sie ein unverträglicher (typisch aristokratische Lebensart, damaliger Zeit) Mensch war, weshalb sie sogar ein weiteres mal in eine Nervenheilanstalt eingewiesen wurde. Sie soll mehrere dutzend Katzen und Hunde gehalten haben.

Später überredet man sie dazu, in einem Gerichtsprozess um ihr Erbe zu kämpfen doch dieser verlor sich im Sand.

1969 heirate sie den 23 jahre Jüngeren Genealogen John Manahan, der von ihrer Abstammung überzeugt war.

Ende 1983 musste "Anastasia" erneut in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden. Sie starb am 12. Februar 1984 an den Folgen einer Lungenentzündung.

Der Fund des Grabes der Zarenfamilie ergab das zwei Leichen fehlte, war eine der beiden Anastasia?

Erst durch eine angebliche Genanalysen sollte widerlegt werden das Anastasia und Anna Anderson eine Person waren. Heute gilt Anna Anderson als Hochstaplerin oder zumindest verrückt und Russland kann sich glücklich schätzen die Ansprüche der Frau im Keim erstickt zu haben. Es gibt auch heute noch Anhänger Anastasias die vermuten, daß an dem DNA-Test manipuliert wurde)

ThemenkomplexBearbeiten


Dekabristen | Narodnaja Wolja


Ochrana


Alexander II. | Stolypin | Rasputin


Russische Revolution

Russische Revolution 1905
Februarrevolution
Oktoberrevolution

Anastasia


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki