Fandom

Verschwörungen Wiki

Bund Wiking

1.272Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Der Bund Wiking wurde am 2. Mai 1923 von Angehörigen der Organisation Consul als Wehrverband gegründet. Der Bund beteiligte sich an den Vorbereitungen zum Sturz der Reichsregierung und betrieb eine intensive militärische Schulung. Die jugendlichen Mitglieder waren im "Jungwiking" zusammengefaßt.

Im Bund Wiking waren zahlreiche Führer anderer Organisationen, etwa des Stahlhelms oder des Wehrwolfs vertreten, die sich wiederum bemühten, diese Verbände "auf Linie" zu halten.

Erklärtes Ziel des Bundes war die Errichtung einer Militärdiktatur und die Revision des Versailler Vertrag - auch mit kriegerischen Mitteln. Durch die gezielte Provokation wollte man die Arbeiterschaft zum Handeln anreizen, was dann den Vorwand für einen Staatsstreich liefern sollte. Als die Putschvorbereitungen bekannt wurden, wurde der Bund 1926 in Preußen und anderen Ländern verboten.

Nach der Auflösung des Bundes Ende April 1928 setzten viele Mitglieder ihre Aktivitäten in verwandten Organisationen fort, etwa dem Stahlhelm oder der SA.

ThemenkomplexBearbeiten


Brigade Ehrhardt | Organisation Consul | Bund Wiking


Germanenorden | Thule-Gesellschaft | Thule-Orden | Vril-Gesellschaft | Ahnenerbe


Neutempler-Orden | Guido-von-List-Gesellschaft | Armanen-Orden


SS | Odessa


Tannenbergbund | Deutschvolk | Bund für Deutsche Gotterkenntnis


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki