FANDOM


Der Bund der Gerechten war ein europäischer Geheimbund der 1836 aus dem Bund der Geächteten hervorging und 1847 unter dem Einfluss von Karl Marx und Friedrich Engels zum Bund der Kommunisten umbenannt wurde. Er gilt als Keimzelle der Kommunistisch-Sozialistischen Bewegung.

GeschichteBearbeiten

Der Bund der Geächteten war ein streng hierarchisch aufgebauter Geheimbund der 1834 in Paris von Jacob Venedey gegründet und geleitet wurde. Der Bund der Geächteten wurde durch Intellektuelle des Kleinbürgertums dominiert, Handwerkern und Arbeitern wurde die Mitwirkung an der Führung verwehrt. Damit unzufrieden, organisierte der Schneidergesellen Wilhelm Weitling 1836 und 1838 in Paris den Bund der Gerechten.

Der Bund setzte sich vor allem aus frühsozialistischen deutschen Emigranten in Frankreich zusammen die sich für die "Befreiung Deutschlands von Unterdrückung" und die "Entsklavung der Menschheit" einsetzten.

Weitling propargierte sowohl den politischen Umsturz wie auch einen sozialen Umsturz der Eigentumsverhältnisse. Er postulierte auch den Interessengegensatz zwischen Proletariat (Arbeiterschaft) und Bourgeoisie (Bürgertum). Mit dem Bund der Gerechten wollte er die Arbeiterschaft politisch Aufklären, damit diese selbstständig ihre Interessen verfolgen können.

Auch wenn es dem Bund gelang zeitweise Gruppen in Deutschland zu schaffen, blieb sein Einfluss dort gering. 1839 versuchte der Bund einen Aufstand gegen den seit der Julirevolution regierenden König Louis-Philippe, welcher allerdings scheiterte. Danach verlegte der Bund 1839 seine Zentrale nach London.

1847 wurden Marx und Engels auf der ersten Konferenz des Bundes der Gerechten, Anfang Juni 1847 in London, Mitglieder und beeinflussten durch ihr Gedankengut den Bund massiv. Der Bund wurde als "Bund der Kommunisten" neubegründet und Marx Kampfruf "Proletarier aller Länder, vereinigt euch!" wurde zum Leitspruch bestimmt. Auf dem zweiten Kongress des Bundes vom 29. November bis 8. Dezember 1847 wurden die neu ausgearbeiteten Statuten diskutiert und Karl Marx mit der Ausarbeitung des Manifests betraut.

Zwischen Marx und Engels einerseits und Weitling andererseits kam es schon sehr schnell zum Bruch da man unterschiedliche Auffassungen zur Revolution hatte und Weitlings Anhänger wurden aus dem Bund der Kommunisten ausgeschlossen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki