Fandom

Verschwörungen Wiki

Calderari

1.271Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Calderari (ital. Kesselflicker) waren ein italienischer Geheimbund des frühen 19. Jahrhunderts. Er stellte sich in Opposition zu den Carbonari von denen er sich ursprünglich abgespalten hat und Unterstützte den borbonischen Ferdinand I. König beider Sizilien.

Um der wachsenden Bedrohung durch die Carbonari Herr zu werden Unterstützte der Fürst Canosa, Polizeiminister unter Ferdinand I., die Calderari. Dies führte zu zahlreichen Plünderungen von Häusern und Ermordungen vermeintlicher Carbonarie, wobei es sich vermutlich nicht selten um persönliche Racheakte gehandelt hat. Das Canosa Straftäter die sich den Calderari anschlossen amnestierte, bestärkte diese kriminelle Tendenz.

Durch dieses vom Staat unterstützte Vorgehen, verlagerte sich die Stimmung zunehmend gegen Ferdinand I. und zugunsten der Carbonari. Auf ausländischen Druck hin musste Ferdinand I., wegen dieser Vorgänge, Canosa aus dem Amt entlassen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki