FANDOM


Der Codex Alimentarius ist eine Sammlung von Normen für die Lebensmittelsicherheit und -produktqualität, die von der Food and Agriculture Organization und der Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen erstmals 1963 herausgegeben wurde.

Neben Verfahren zum Sicherstellen der Lebensmittelsicherheit (z. B. der Aufbau eines HACCP-Systems oder die Durchführung von Stichprobenkontrollen) enthält der Codex Alimentarius auch produktspezifische Standards, die Festlegungen über Herstellungsverfahren treffen, mikrobiologische Risiken benennen und die Kennzeichnung der Ware zur Information des Endverbrauchers regeln.

VerschwörungstheorieBearbeiten

In Verschwörungstheorien in der Weltgesundheitsorganisation eine Frontorganisation der Pharmaindustrie sehen oder die Vereinten Nationen als Schöpfung einer Weltverschwörung betrachten, sehen hinter dem Codex Alimentarius keineswegs Richtlinien zum Schutz der Menschen.

Angeblich soll der Codex grade dazu dienen gesunde Lebensmittel auszusortieren, um Menschen krank zu machen und so der Pharmaindustrie höhere Gewinne zu bescheren. Parallel dazu diene er der Bevölkerungsreduktion, welche nötig sie um die Welt für die Weltverschwörung kontrollierbar zu machen (vgl. Neue Weltordnung).

Mathias RathBearbeiten

Kritiker der Theorien verweisen darauf, das diese besonders von zweifelhaften Alternativmedizinern wie Mathias Rath[1] verbreitet würden, die selbst in ihrer Profitschöpfung durch die Richtlinien des Codex behindert würden. Im speziellen Falle von Rath, darf er seine Vitamin-Nahrungsergänzungsmittel nicht direkt in Deutschland verkaufen, da sie durch die hohe Dosierung (z.B. 500 mg Vitamin C pro Tablette) in Deutschland unter die Medikamentenrichtlinien fallen.

Der Tagesbedarf für Vitamin C liegt laut Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bei 100 mg. Ab etwa 1 g pro Tag steigen die Oxalat- und sekundär auch die Harnsäure-Konzentrationen im Blutplasma, was bei entsprechend veranlagten Menschen zur Bildung von Nierensteinen führen kann[2].

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki