Fandom

Verschwörungen Wiki

Dschundollah

1.272Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Dschundollah (arabisch: ??? ???? "Soldaten Gottes"}, auch Dschundallah, engl. Jundallah) ist eine militante oppositionelle Gruppe im Iran, die in der Provinz Sistan und Belutschistan aktiv ist. Sie vertritt vorgeblich die Interessen der Sunniten im Iran. Die Organisation soll von Pakistan aus operieren und in den Drogenhandel mit Schlafmohn verwickelt sein.[1] Berichte über eine Unterstützung der Dschundollah durch die USA sind nie bewiesen worden.[2][3][4][5]

Die Organisation wurde im Westen zuerst bekannt, als sie im Februar 2007 bei Zahedan 18 Mitglieder der Iranischen Revolutionsgarde tötete.[6]

Im Mai 2009 kamen bei einem Anschlag auf eine Moschee in Zahedan 25 Gläubige um und etwa 80 wurden verletzt. Im Oktober 2009 bekannte sich die Gruppe zu einem Selbstmordanschlag in der Region Pischin der Provinz Sistan und Belutschistan, bei dem etwa 40 Menschen getötet wurden, darunter fünf ranghohe Kommandeure der Revolutionsgarde.[7]

Als Anführer der Dschundollah galt Abdolmalek Rigi. Er wurde am 23. Februar 2010 von iranischen Sicherheitskräften festgenommen.[8] Rigi sei an Bord eines Flugzeugs gewesen, das auf seinem Weg von Dubai nach Kirgisien durch iranischen Luftraum flog. Iranische Abfangjäger sollen die Maschine zur Landung in Bandar Abbas gezwungen haben. Rigi sei noch an Bord festgenommen worden.[9]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki