FANDOM


Der Machine Identification Code (MIC) - auch Farbdruckermarkierung, yellow dots (gelbe Punkte) oder secret dots (geheime Punkte) - ist ein digitales Wasserzeichen, welches von bestimmten Farblaserdruckern und -kopierern auf jeder gedruckten Seite angebracht wird.

Es ermöglicht die Zuordnung bestimmter Drucke/Kopien zu einem Gerät und kann darüber hinaus weitere Informationen wie den Zeitpunkt und die Anzahl der Drucke beinhalten.

FunktionsweiseBearbeiten

Die Markierung besteht aus einem Punktraster, das über das ganze Druckfeld verteilt ist. Die Punkte sind gelb, haben einen Durchmesser von einem Zehntel Millimeter und einen Abstand von etwa einem Millimeter. Sie sind mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Ihre Anordnung verschlüsselt Informationen über Hersteller und Seriennummer des Gerätes, sowie Datum und Uhrzeit des Druckvorgangs. Besteht der Code beispielsweise aus 8 x 16 Punkten in einer quadratischen oder hexagonalen Anordnung, belegt er eine Fläche von etwa vier Quadratzentimetern. Auf einem Din-A4 Blatt erscheint er ca. 150 Mal. So kann er auch dann ausgelesen werden, wenn große Bereiche bei der Ausgabe überdruckt werden oder nur ein kleiner Teil des Blattes bei der Auswertung zur Verfügung steht.

ZielsetzungBearbeiten

Die Technik soll vor allem der Dokumentenfälschung und kleinkriminellen Geldfälschung entgegenwirken. Bei letzterer werden Geldscheine oft schlicht kopiert und besonders in unübersichtlichen Situationen in Umlauf gebracht (z.B. wird ein Opfer in der Nacht darum gebeten einen Geldschein zu wechseln, da der Fahrkartenautomat ihn nicht annehmen würde).

KritikBearbeiten

Kritisiert wird diese Technik vor allem aus dem Gesichtspunkt des Datenschutzes, da sie dem Besitzer des Druckers/Kopieres die Möglichkeit nimmt anonym Daten auf Papiere zu bringen. Um so schwerer wiegt dies, da diese Technik ohne nähere Informationen für den Endanwender verbreitet wurde und dieser so keine Möglichkeit zum Boykott hatte.

In einigen Fällen ist es bereits vorgekommen, dass die Verschlüsselung der Punkte gebrochen wurde, wodurch auch Nicht-Staatliche Stellen in den Besitz der Informationen kommen können. So wäre es beispielsweise auch möglich das kriminelle Netzwerke Kronzeugen ausfindig machen, wenn diese sich per Brief an die Polizei wenden.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki