FANDOM


Laut Grazyna Fosar und Franz Bludorf[1] soll sich unter dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof ein geheimer ELF-Wellensender befinden.[2] Dieser sei in Form einer gewaltigen Ringantenne unter dem Codenamen "Teddybär" durch die USA zu Zeiten des Kalten Krieges erbaut worden. (Aufbau vergleichbar mit einer Anlage in Clam Lake, Wisconsin, USA)

Fosar und Bludorf spekulieren darüber das die Anlage möglicherweise für Bewusstseinskontroll-Versuche an der Berliner Bevölkerung gedacht war und für eine erhöhte Rate von Krankheiten in der Stadt verantwortlich sei.