FANDOM


Der Begriff gay agenda (dt. homosexueller Plan bzw. homosexuelle Taktik, im Sinne von homosexuelles Kampfprogramm) ist eine politische Phrase, die von Gegnern der Gleichberechtigung eines homosexuellen Lebensstils benutzt wird, zumeist von Konservativen (insbesonders von evangelikalen Fundamentalisten in den USA).

Hinter dem Begriff steckt die Unterstellung, homosexuelle Menschen würden versuchen, immer mehr Menschen zur Homosexualität zu bekehren, und ein Ende der Ehe und der traditionellen Familie herbeiführen wollen. Differenziertere Darstellungen, in denen eine vielfältigere Sicht der internen Debatten innerhalb der Lesben- und Schwulenbewegung erscheint, werden durch die Verwendung des Begriffs zugunsten eines potentiell bedrohlichen, einheitlichen Bildes welches mehr die Züge eine homogenen Verschwörung trägt verwischt. So werden die Ziele der Befürworter von Lebensformenpolitik mit denen von Menschen, die die Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften öffnen wollen, ebenso wie die Ziele von "Tunten" und Transgender mit denen der Befürworter von Heteroverhalten zu einer nicht existierenden Einheit vermischt.

Laut den Benutzern des Ausdrucks wollen Homosexuelle einen "master plan" durchsetzen, zu dem u.a. die "völlige Zerrüttung der Familie", eine "geschwächte und machtlose Kirche", "die Zensur des Klerus und christliche Medien", und die Erteilung von "Sonderrechten" für Minderheiten gehören. Auch sollen die Legalisierung von Pädophilie, die "Indoktrination von Kindern durch das öffentliche Schulsystem" und die Polygamie (Mehrehe) zu diesem Plan gehören, so James Dobson, Direktor von Focus on the Family.

Supreme Court Justice Antonin Scalia verwendete den Begriff "homosexual agenda" in seiner Minderheitsmeinung im Fall Lawrence v. Texas, als er schrieb: "Die Juristenkultur gehört im großen und ganzen zu den Befürwortern der sogenannten homosexuellen Agenda."

Vergleiche auch: Jüdische Weltverschwörungstheorie, Zionismus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki