FANDOM


Als Gehirnwäsche werden psychologische Methoden bezeichnet, die in der Lage sind, Wertvorstellungen und Selbstauffassung einer Person nach einer bestimmten Zielsetzungen ändern zu können (siehe auch: Mind Control).

Anwendung sollen Gehirnwäschen bei Psychogruppen sowie bei der großangelegten Propaganda in totalitären Staaten finden.

3-PhasenBearbeiten

Das Grundmuster einer Gehirnwäsche wird in drei Phasen eingeteilt:

Aufbrechen
d.h. den Menschen für Veränderung zugänglich machen, bisherige Werte/Identität in Frage stellen, für etwas Neues begeistern
Verändern
d.h. neue Werte/Identität vermitteln, neues Wissen vermitteln, altes Wissen als falsch deklarieren
Versiegeln
d.h. veränderten Geist für andere Auffassungen verschließen, Dogmatismus, Entwicklung einer Elite-Selbstauffassung, Geringschätzung/Bekämpfung Andersdenkender

NeophilieBearbeiten

Einige sehen im 3-Phasen-Model der Gehirnwäsche den Ursprung des Phänomens neophiler Menschen verankert. Diese Menschen wären aufgebrochen, aber nie versiegelt worden, weshalb sie zugänglich für neue Informationen und Wissen blieben.

Hieraus erklärt sich auch der sektiererische Charakter des Diskordianismus.

VerschwörungstheorienBearbeiten

Gehirnwäsche der VerschwörungBearbeiten

Der Vorwurf der illegitimen Manipulation ist natürlich Zentral für jede Verschwörung, somit ist auch grade die illegitime Manipulation des Geistes Gegenstand vieler Verschwörungstheorien.

Tatsächlich gab und gibt es in dem Bereich der Gehirnwäsche Forschungen, wie etwa das MK-Ultra Programm der CIA.

Satanisch-ritueller MissbrauchBearbeiten

In Verschwörungstheorien um den satanisch-rituellen Missbrauch spielt die Gehirnwäsche eine zentrale Rolle.

Ihr zufolge werden vor allem Kinder von pseudo-satanistischen Gruppierungen mittels körperlicher, insbesondere sexueller, Gewalt zu Sklaven umprogrammiert, welche dann Aufgaben als Spitzel, Agenten, Attentäter, Sex-Sklaven oder sogar selbst als Programmierer übernehmen würden.

siehe auch: Svali

MedienBearbeiten

Andere Theorien besagen, dass die gesamte Bevölkerung über die Medien, speziell über das Fernsehen, gehirngewaschen und somit zum Kauf bestimmter Produkte oder zur Wahl bestimmter Politiker veranlasst wird.

Gehirnwäsche der VerschwörungstheorieBearbeiten

Kritiker von Verschwörungstheorien wiesen darauf hin, dass diese in ihrem Auftreten Methoden der Gehirnwäsche verbinden.

So werden Menschen mit lapidaren Aussagen wie "Man stelle nur Fragen" aufgebrochen, die Ansichten der Verschwörungtheoretiker durch Suggestion vermittelt und letztendlich der Mensch durch eine ablehnende Haltung gegen alle anderen "manipulierten" Medien versiegelt.

Verschwörungstheoretiker bezeichnen diesen Vorgang als "Erwachen".

Verschwörungstheorie als Ideologie-kitBearbeiten

Interessant hierbei ist das je nach ideologischer Identität einer Gruppe unterschiedliche Verschwörungstheorien verbreitet sind.

So wird in politisch-rechts stehenden Kreisen von einigen an Reichsflugscheiben, die Nicht-Existenz des Holocaust, die nicht-legitimation der BRD, die jüdisch-bolschewistisch-freimaurerische Weltverschwörung und früher auch die Dolchstoßlegende geglaubt.

In christlichen Kreisen werden hingegen meist satanische Kräfte hinter ein Verschwörung von Freimaurern vermutet.

In der politischen-linken wird zum Teil auch der Kapitalismus als Produkt einer Verschwörung der Kapitalisten gegen das Proletariat betrachtet.

Festzuhalten bleibt, dass solche Verschwörungstheorien praktisch als Abschottung gegen andere Gruppen fungieren.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki