FANDOM


Die Heilige Lanze (Longinusspeer, Longinuslanze, Speer des Schicksals , Speer von Golgatha) ist eine Reliquie mit, welche ein römischer Hauptmann Jesus Christus am Kreuz in die Seite gestoßen haben soll, um zu prüfen ob dieser Tod sei.

BibelBearbeiten

Nur im Johannesevangelium wird die Prüfung mit der Lanze erwähnt.

Johannesevangelium 19,33-35

Als sie aber zu Jesus kamen und sahen, daß er schon gestorben war, brachen sie ihm die Beine nicht;
sondern einer der Kriegsknechte stieß mit dem Speer in seine Seite, und sogleich kam Blut und Wasser heraus.
Und der das gesehen hat, der hat es bezeugt, und sein Zeugnis ist wahr, und jener weiß, daß er die Wahrheit sagt, damit auch ihr glaubt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki