FANDOM


The Manchurian Candidate von Richard Condon ist ein 1959 veröffentlichter Roman.

Inhalt des Romans ist das ein Platoon während des Korea-Krieges gefangen genommen und in den Mandschurei (VR China) verschleppt wird, wo an den Soldaten eine Gehirnwäsche vollzogen wird. Diese glauben nun von dem Soldaten Raymond Shaw gerettet worden zu sein. Shaw selbst dient von nun an, ohne das er sich es selbst bewusst ist, als Schläfer-Agent und Attentäter den Kommunisten, welche eine Verschwörung zum Sturz der US-Regierung planen.

Der Roman wurde zweimal verfilmt.

siehe auch: MK Ultra, McCarthy-Ära

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki