FANDOM


Als Nigeria-Connection wird eine Vorschussbetrugsmasche bezeichnet.

Über Spam-Mails oder Chat-Kontakte wird hierbei Leuten das Angebot gemacht, das man über ihre Konten Geld aus einem politischen instabilen Land, wie etwa Nigeria, bringt (Geldwäsche). Als Belohnung für die Bereitstellung der Kontodaten oder gegen einen Vorschuß wird den Opfern des Betruges versprochen einen Teil des, meist im 8-stelligen Bereich liegenden, geschleusten Geldbetrages behalten zu dürfen.

Nach dem Vorschuss bzw. nach dem das Konto des Opfers leergeräumt wurde, lassen die versprochenen Millionen allerdings auf sich warten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki