FANDOM


Die Islamische Republik Pakistan ist ein Staat in Südasien. Er grenzt an Iran, Afghanistan, China, Indien und den indischen Ozean.

Pakistan ist besonders wegen seiner geostrategischen Lage von Bedeutung, da es den kürzesten Transportweg für Öl aus dem kaspischen Meer zum indischen Ozean jenseits der Einflusssphären von Russland und der Europäischen Union darstellt.

Kurz nach der Erlangung der Unabhängigkeit vom britischen Empire entstand 1947 zwischen dem hinduistischen Indien und dem muslimischen Pakistan ein Konflikt um die Kaschmir-Region der bis heute schwelt. Als dritte Interessengruppe spielt China im Kaschmir-Konflikt eine Rolle, welche mit Pakistan kooperiert, was auch zu einer verstärkten Annäherung Indiens an die Sowjetunion führte. Der Konflikt ist heute von besonderer Brisanz da alle der beteiligten Parteien Atommächte sind.

Pakistan förderte den islamistischen Fundamentalismus um ihn gegen Indien zu verwenden und gleichzeitig einen verstärkten Einfluss auf Afghanistan zu erlangen.

siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki