FANDOM


Plum Island ist eine US-amerikanische Insel im Atlantik. Die Insel ist seit 1954 Standort des Plum Island Animal Disease Center (PIADC), eines Hochsicherheitsforschungszentrums für Tierseuchen und -krankheiten. Administrativ gehört sie zur Stadt Southold in Suffolk County, New York. Die Insel liegt in der Gardiners Bay, nordöstlich von Long Island.

2003 übernahm das Heimatschutzministerium die Verwaltung des Forschungszentrums, zuvor war das Landwirtschaftsministerium zuständig. 2008 wurde die Schließung der Forschungseinrichtung beschlossen, dass PIADC soll durch eine neu zu gründende Organisation namens National Bio and Agro-Defense Facility (NBAF) in Manhattan, Kansas ersetzt werden

Plum Island war Gegenstand vieler Spekulationen. So gibt es Vermutungen das auf der Insel nicht nur defensive Seuchenforschung sondern auch offensive B-Waffenforschung stattgefunden hätte.

Michael Carroll behauptet in seinem Buch Lab 257: The Disturbing Story of the Government's Secret Plum Island Germ Laboratory, das Plum Island der Ursprung mehrerer Epedemien auf dem amerikanischen Kontinent war, wie etwa des West-Nil-Virus 1999, der Lyme-Borreliose 1975 und der Entenpest 1967.

siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki