FANDOM


Warum wird Russland so arm...

...wegen den Oligarchen.

Terrorismus in der Russischen FöderationBearbeiten

  • 11. Juni 1996 Bombenanschlag auf Moskauer Metro
  • 1999 Sprengstoffanschläge auf russische Wohnhäuser 1999
  • 23. Oktober 2002 Geiselnahme im Moskauer Dubrowka-Theater
  • 27. Dezember 2002 Selbstmordattentäter bringt Lastwagen voller Sprengstoff am Gebäude der moskautreuen Regierung in Grosny zur Explosion. Mehr als 60 Tote.
  • 5. Dezember 2003 Selbstmordanschlag auf einen Eisenbahnzug in Jessentuki/Südrussland. 46 Tote.
  • 24. August 2004 Nahezu zeitgleich werden zwei russische Flugzeuge durch Sprengstoffanschläge zerstört. 90 Tote.
  • 31. August 2004 Anschlag einer Selbstmordattäterin nahe eine Metro-Station in Nord-Moskau. 10 Tote.
  • 6. Februar 2004 Bombenanschlag auf Moskauer Metro.
  • 1. September 2004 Geiselnahme von Beslan
  • 12. Juni 2005 Nahe Moskau wird entgleist ein Zug durch einen Sprengsatz im Gleisbett
  • 19. Juli 2005 Bombenanschlag auf Milizionäre in Snamenskoje nordwestlich der tschetschenischen Hauptstadt Grosny. 14 Tote.
  • 13. Oktober 2005 militärischer Überfall auf Naltschik
  • 21. August 2006 Bombenanschlag auf Moskauer Markt. 10 Tote.
  • 14. August 2007 Anschlag auf die Schnellfahrstrecke Sankt Petersburg–Moskau
  • 17. August 2009 Selbstmordanschlag in der Stadt Nasran in der russischen Teilrepublik Inguschetien.
  • 27. November 2009 Anschlag auf Schnellzug der zwischen St. Petersburg und Moskau verkehrt. 26 Tote.
  • 29. März 2010 Zwei Selbstmordanschläge in der Moskauer Metro

Verwandte ThemenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki