FANDOM


Die Schutzstaffel der NSDAP (kurz SS, meist als sig-Runen) war eine am 1. April 1925 gegründete Sonderorganisation der NSDAP zum Schutz Hitlers, welche der SA unterstand. Nach dem Röhm-Putsch 1934 wurde sie zu einer eigenständigen paramilitärischen Organisation, die zugleich den parteiinternen "Polizeidienst" ausübte. Die SS war maßgeblich am Holocaust beteiligt (SS-Totenkopfverbände) und wurde nach 1945 als verbrecherische Organisation verboten.

Himmler betrachtete die SS auch als schwarzer Orden. Es war es auch kein Zufall, dass Himmler oft von hohen SS-Führern als "schwarzer Jesuit" oder von Hitler als "mein Ignatius von Loyola" benannt wurde, denn in einigen Dingen orientierte man sich an den Jesuitenorden, so etwa im Kadavergehorsam. Himmler träumte auch davon einen eigenenen SS-Ordensstaat Burgund zu schaffen, der vom Kanal bis zum Mittelmeer reichte. Dies erinnert sehr stark an den Ordenstaat Preußen des Deutschritterordens oder die Jesuitenreduktionen. Die SS sah sich also in der Tradition von Ordensrittern, ersetzte aber den Katholizismus mit der Ideologie des Nationalsozialismus, wie sie etwa vom Thule-Mitglied Alfred Rosenberg vertreten wurde. Dies wird auch deutlich in einem Propagandaspruch der damaligen Zeit: "Ohne Juden, ohne Rom, wird erbauet Deutschlands Dom".

Dennoch gab es eine ideologische Gemeinsamkeit, die Katholische Kirche und Nationalsozialisten verband und z.T. auch zu Verbündeten machte (siehe Rattenlinie): ihr Hass gegen den "Ostbolschewismus".

Nach dem Krieg gingen die Überreste der SS in Odessa auf.


ThemenkomplexBearbeiten


SS | Odessa


Germanenorden | Thule-Gesellschaft | Thule-Orden | Vril-Gesellschaft | Ahnenerbe


Neutempler-Orden | Guido-von-List-Gesellschaft | Armanen-Orden


Brigade Ehrhardt | Organisation Consul | Bund Wiking


Tannenbergbund | Deutschvolk | Bund für Deutsche Gotterkenntnis


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki