FANDOM


Als Schwarze Messe wird ein religiöses Ritual bezeichnet welches an die Heilige Messe angelehnt ist, aber gegen geltendes Kirchenrecht verstößt.

Ursprünglich waren damit vor allem Messen gemeint, die meist gegen Geld für Selbstmörder oder andere Sünder gehalten wurden oder bei denen der Priester Geld für eine Messe annahm, diese aber nicht hielt. Heute wird der Begriff als Bezeichnung für eine vermeintlich satanische Messe gebraucht, die den Inhalt der Heiligen Messe negiert, mit dem Ziel sich über Kirche lustig zu machen oder den Teufel anzubeten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki