FANDOM


Der Spiritismus ist eine Lehre die davon ausgeht das man über Medien mit den Geistern von Verstorben kommunizieren kann. Ein Medium kann dabei eine Menschliche Person, wie bei einer Seance, oder auch ein Gegenstand, z.B. das Ouija-Brett, sein.

Interessant ist, das viele Medien davon berichten, dass die in der Geisterwelt am häufigsten verwendete Sprache Esperanto sein soll.

Geisterbeschwörungen lassen sich in vielen Religionen und zu vielen Zeiten in der Geschichte finden. Große Popularität erreichte der moderne Spiritismus durch den Fall der Fox-Schwestern, welche in den 1850ern populär wurden.

siehe auch:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki