FANDOM


Die Thelema Society ist eine in Deutschland mit ca. 150 Mitgliedern aktive Gruppe die sich am Liber Al vel Legis orientiert. Sie wurde 1982 zunächst unter dem Namen Abtei Thelema (Abbey), kurz später dann Thelema-Orden des Argentum Astrum, von Michael Dietmar Eschner gegründet und hat seit dem zahlreiche strukturelle Wandel erlebt.

Beziehungen zu anderen Thelemitischen Gruppen, wie etwa den Ordo Templi Orientis oder der Fraternitas Saturni, bestehen nicht.

Eschner wurde 1992 wegen gefährlicher Körperverletzung und Vergewaltigung eines Gruppenmitglieds verurteilt. 2002 kam es zu weiteren Vorwürfen in den Medien als ein Mitglied der Gruppe verurteilt wurde, weil er eine Frau mit Gewalt zum Sex mit Eschner genötigt hatte. Häufig wurde in diesem Zusammenhang der Vorwurf vertreten, es handle sich bei der Gruppe um eine satanistische Sekte, was von Anhängern und Sympathisanten der Gruppe als christliche Propaganda abgetan wird.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki