FANDOM


Unterwanderung bzw. Infiltration bezeichnet das Einschleusen eigener Agenten in eine andere Organisation mit dem Ziel diese Organisation auszuspionieren, in ihrer Entwicklung zu Beeinflussen, zu kontrollieren oder zu zerstören.

Unterwanderung ist ein zentrales Motiv in vielen Verschwörungstheorien. Die Angst davor in den eigenen Reihen von Feinden umgeben zu sein schürt meist starke irrationale Ängste.

Unterwanderung ist eine gänige Methode zwischen unterschiedlichen Geheimdiensten, ein in einen fremden Geheimdienst eingeschleuster Agent wird als "Doppelagent" bezeichnet.

Im deutschen Raum sind diverse Fälle von V-Männern bekannt, gemeint sind Agenten des Bundesamts für Verfassungsschutz.

In Verschwörungstheorien tauchen meist auch Geheimbünde und diskrete Gesellschaften als Unterwanderer auf, Beispiele hierfür sind: die Illuminaten, Freimaurer und die Jesuiten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki