FANDOM


Tier- oder Viehverstümmelung bezeichnet die Tötung und Verstümmelung von meist Nutzvieh auf Weiden. Im Kontext von Verschwörungstheorien wird damit meist eine Art der Tierverstümmelungen gemeint die sich durch besondere Merkmale auszeichnet, seit etwa den 60er Jahren auftritt und deren Ursache ungeklärt ist.

Es gibt zahlreiche unbestätigte Erklärungsansätze für das Phänomen, welche dieses u.a. in Zusammenhang mit organisierter Teufelsanbetung(Satanismus), UFO-Sichtungen, dem Mothman und Schwarzen Helikoptern sehen.

Art der Verstümmelung Bearbeiten

Die bezeichnung Tierverstümmelung ist relativ ungenau zur Beschreibung eines speziellen Phänomens, denn zweifellos gibt es verschiedene Ursachen für verschiedene Arten von Tierverstümmelungen. Bestimmte Fälle von Tierverstümmelung lassen sich einfach Raubtieren oder Triebtätern (z.B. der "Pferderipper") bzw. Trittbrettfahrern zuschreiben.

Die ungeklärten Tierverstümmelungen betreffen meist Rinder oder Pferde. Den toten Tieren wurden meist mit einiger Präzision ganz bestimmte Körperteile wie Augen, Ohren, Euter, Rektum und die Genitalien entfernt. Die Schnitte erscheinen oft kauterisiert, d.h. die Blutung wurde durch Hitzeinwirkung gestillt. Es wird berichtet die Tiere seien Blutleer und in ihrer Umgebung würden sich keine Blutspuren finden lassen. Bei manchen Tieren soll eine erhöhte Radioaktivität festgestellt worden sein.

Erklärungsansätze Bearbeiten

UFO EntführungenBearbeiten

Der wohl gängigste Ansatz führt die Tierverstümmelungen auf das Wirken einer Außerirdischen Spezies zurück, was dadurch bestätigt würde das Tierverstümmelungen häufig mit UFO-Sichtungen einhergingen. Allerdings herrscht weitgehende Uneinigkeit über die Hintergründe dieses Vorgehens der Außerirdischen.

Experimente werden zwar häufig als Grund für die Verstümmelungen angeführt, erscheinen aber bei näherer Betrachtung aufgrund der Häufigkeit und Ähnlichkeit der Fälle als unwahrscheinlich, zumal es Fragwürdig ist ob eine Spezies von anderen Planeten überhaupt noch ein Lebewesen öffnen muss um zu experimentieren, da solche Arbeiten aufgrund von Kernspin-Tomographie und Simulationen mit Hochleistungscomputern eigentlich überflüssig werden könnten.

Es ist eher anzunehmen das die Tierverstümmelungen zur Herstellung eines Verbrauchsguts genutzt werden. Das die Tiere bei ihrem auffinden Blutleer sein sollen deutet darauf hin das das Blut der eigentliche Stoff ist hinter dem die Außerirdischen her sind. Es wird spekuliert das sie das Hämoglobin im Blut benötigen um sich an die Erd-Atmosphäre anzupassen.

SektenBearbeiten

Aufgrund der großen Anzahl der Fälle werden z.T. organisierte Sekten, insbesondere sogenannte satanische Kulte, hinter den Taten vermutet.

Die Tiere würden rituell getötet oder ihre entfernten Körperteile in Ritualen verwenden. Zum Teil wird spekuliert das die Führer UFOlogische Sekten Tierverstümmelungen inszenierten um mit diesen ihre Anhänger die Macht der Außerirdischen zu demonstrieren.

VersicherungsbetrugBearbeiten

Hinter manchen Tierverstümmelungen wird ein Versicherungsbetrug des jeweiligen Bauern vermutet. Die Tiere seien nur gegen unwahrscheinliche Sterbearten (Blitzschlag, Triebtäter, UFOs) versichert worden um die Versicherungsprämien zu senken, sterben die Tiere dann an einer gewöhnlichen Ursache wie einer Krankheit verstümmelte man sie im Nachhinein, so das es aussieht als wäre jener unwahrscheinliche Fall eingetreten gegen den das Tier versichert war.

Für diese Theorie spricht das kein Tier das bisher untersucht wurde weniger als 72 Stunden tot gewesen sein soll.

AasfrasBearbeiten

Einige Kritiker verweisen darauf das die scheinbar entfernten Organe (Augen, Fleisch um den Kiefer, Genitalien, Rektum), typischerweise die sind die auch am ehesten von Aasfresser befallen werden. Ihrer Auffassung nach handelt es bei den angeblichen Tierverstümmelungen um nichts weiter als um weitgehend ausgetrocknete (deshalb blutleere) Tierkadaver, an denen sich Aasfresser zu schaffen gemacht haben. Möglicherweise begünstigen bestimmte Wetterlagen die schnellere Entstehung solcher Kadaver.

siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki