FANDOM


Mit dem Begriff Wirtschaftsverschwörung wird eine Verschwörung bezeichnet, die wirtschaftlicher Natur ist, und selbstverständlich auf größtmöglichen Gewinn abzielt. Wie dieser Gewinn erzielt wird, spielt dabei eine untergeordnete Rolle, normalerweise werden die Konsumenten für dumm gehalten, teilweise (Beispiel: Mafia) sogar erpresst.

FortschrittsvermeidungBearbeiten

Das Vermeiden von Fortschritt ist ein weiteres zentrales Element vieler Wirtschaftsverschwörungen. Fortschritt bedeutet häufig, dass gewisse Wirtschaftszweige überflüssig und werden und die Einnahmen versiegen.

BeispieleBearbeiten

  • Eine mögliche Blockierung sinnvoller medizinischer Forschung, denn würde man Wundermittel gegen alle Krankheiten haben, wäre der gesamte Wohlfahrtssektor nicht mehr nötig.
  • Eine Geheime Selbstzerstörung elektronischer Geräte könnte dafür sorgen, dass sich Kunden technische Geräte regelmäßig neu kaufen müssen. Was wäre das auch, wenn die Konsumenten sich beispielsweise ein Gerät für ein ganzes Leben kaufen würden?
  • Microsoft steht häufig in Verdacht, durch neue Features und Bugfixes Käufer zu neuen Windowsversionen zu locken.
  • Phoebus - Die Glühbirnenverschwörung: Ein Kartell aus Herstellerfirmen von Glühbirnen, die absprachen, dass Glühbirnen nur eine bestimmte Lebensdauer haben dürften.
  • Die Verschleierung der Freien Energie(n) welche den gesammten Energiesektor überflüssig machen könnten.

Fear, Uncertainty and DoubtBearbeiten

Wirtschaftsunternehmen streuen gegen ihre Konkurrenz meist gezielt Falschinformation, die beim unwissenden Konsumenten für "Furcht, Ungewissheit und Zweifel" (nach dem engl. als FUD bezeichnet) sorgen.

Da es allerdings für FUD-Kampagnen typisch ist, dass der Initiator im verborgenen bleibt, lassen sie sich nur sehr selten nachweisen und sind oft nur als eine im wörtlichen Sinne Verschwörungstheorie zu betrachten.

BeispieleBearbeiten

ErpressungBearbeiten

Erpressung spielt eine wichtige Rolle, auch in der vermeintlich freien Marktwirtschaft. Frankie Yale [1], ein Mentor Al Capones, wusste zum Beispiel, Eisverkäufer zu erpressen, bestimmte Preise zu verlangen. Andernfalls würden sie zusammengeschlagen werden. Häufig genug ist aber auch eine subtilere Erpressung völlig ausreichend, oder gar vorteilhafter.

BeispieleBearbeiten

  • RFID - Ist eine neue Technologie, um die dumm gehaltenen Massen zu knechten.
  • Musikindustrie - Sie hat neben dem File-Sharing prinzipiell nicht verstanden, dass digitale Daten kopierbar sind. Und wie immer soll der Kunde bezahlen.
  • Mafia - Setzt häufig Einschüchterung und brutales Vorgehen gegen Konkurrenten ein.
  • Organisierte Kriminalität

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki